Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften

Europawahlen, Brexit, Deutsch-Französcher Vertrag von Aachen - Europa bleibt aktuell! Die Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist führt dazu gemeinsam mit der Gesamtschule Weilerswist eine Diskussionsveranstaltung mit der Europapolitikerin Sabine Verheyen und dem Europapolitiker Arndt Kohn sowie weiteren Fachleuten durch.
Öffentlicher Diskussionsabend in der Gesamtschule

Europa näher bringen durch Städtepartnerschaften

Bild zur Veranstaltung
Städtepartnerschaften in Europa
Europawahlen, Brexit, Deutsch-Französcher Vertrag von Aachen - Europa bleibt aktuell! Die Partnerschaftsgesellschaft Weilerswist führt dazu gemeinsam mit der Gesamtschule Weilerswist eine Diskussionsveranstaltung mit der Europapolitikerin Sabine Verheyen und dem Europapolitiker Arndt Kohn sowie weiteren Fachleuten durch.
Datum:
Montag, 18. März 2019
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Kategorien:
Bildung, Kultur, Politik
Zielgruppe:
Alter 18 - .. Jahre
Ort:
Gesamtschule Weilerswist
Eintrittspreise:
Kostenloser Eintritt!
Veranstaltungsbeschreibung:
Als Themen sind unter anderem geplant:

Was bedeutet die Europäische Union für den Einzelnen?
Welchen Sinn hat die Europäische Union?
Lohnt es sich an den Europawahlen teilzunehmen?
Wozu gibt es Städtepartnerschaften?
Welche Bedeutung haben Städtepartnerschaften für Europa?

Die Moderation wird der bekannte Journalist und Liedermacher Günter Hochgürtel übernehmen.

Alle Weilerswister/innen sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren!