Inhalt anspringen

Gemeinde Weilerswist

Eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes

Hilfsangebote in der Gemeinde Weilerswist

Formular zur Beantragung von Sachspenden für Hochwasseropfer

 Wenn Sie Spenden wie Kleidung, Hygieneartikel, Tiernahrung, 

 Betten /Matratzen oder Mobiliar benötigen finden sie hier das Formular: 

Geno Eifel und Geno Zülpicher Börde bieten Ihre Hilfe an

Liebe Mitglieder der GenoEifel und GenoZülpicher Börde,

es sind jetzt einige Tage seit der schrecklichen Flut vergangen und wir geben Ihnen heute einen Überblick zur Situation unserer Mitglieder sowie über unser Büro in Kall.

Wir hoffen sehr, dass es Ihnen soweit gut geht und Sie mit Zuversicht durch diese unfassbare Krise kommen.

Einige unserer Helfer und Hilfesuchenden sind zum Teil sehr von diesem Ereignis getroffen worden und wir haben Ihnen schon unkompliziert und im Rahmen unserer Möglichkeiten helfen können.

Konkret gibt es im Moment die Anfrage nach Wohnraum. Wenn Sie hier etwas anbieten können oder jemanden kennen, der Wohnraum anbietet oder solch eine Suche koordiniert, melden Sie sich bitte bei uns. Wir werden es gerne weiterleiten.

Auch haben uns bereits Helfer, die nicht oder nur wenig betroffen sind, Ihre Hilfe angeboten. Auch hier, wenn Bedarf besteht, bitte einfach melden. 

Unser Kaller Büro ist komplett zerstört und wir wissen nicht, wann es wieder in Betrieb genommen werden kann, die gesamte Telefonanlage ist zerstört.

Wir sind aktuell über unser Zülpicher Büro, Frankengraben 43, 53909 Zülpich zu erreichen. Telefon: (0 22 52) 8 38 79 00

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute.

Herzliche Grüße

Ihr GenoEifel Team

E-Mail: infoGenoEifelde

Internet: www.GenoEifel.de

  

 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Gemeinde Weilerswist
  • Gemeinde Weilerswist
  • Gemeinde Weilerswist